FANDOM


Hauptmann der Gendarmerie
Gendarmerie

Geschlecht

männlich

Tätigkeit

Soldat der italienischen Armee und Hauptmann der Gendarmerie

Haarfarbe

schwarz

Augenfarbe

möglicherweise braun

Familie

unbekannt

Beziehungen

Beauville (Vorgesetzter, verstorben)

Status

aktiv

Gespielt von

Corrado Solari

Der Hauptmann der Gendarmerie ist ein Soldat der italienischen Armee. Er wird von Corrado Solari dargestellt.

Aussehen und CharakterBearbeiten

Ein treuer, königlicher Diener, der schwarze, gebundene Haare sowie ein von Linien markantes Gesicht.

GeschichteBearbeiten

Der Hauptmann erscheint zum ersten Mal in der fünften Folge, als er Elisa aufgrund des Steinschlags am Conte Drago verhaftet und sie ins Gefängnis bringt. Dort zeigt er dem Wärter den Stein des Deliktes. Später aber holt Giulio – der von Fabrizio überredet wurde – den Hauptmann zu sich und behauptet dann, Elisa nie gesehen zu haben und wirft dem Hauptmann auch noch Inkompetenz vor. Der beschämte Hauptmann lässt danach Elisa frei.

Danach erscheint er nochmals, als er den Fabrizio zum Tod des Conte Drago verhören will. Beim Verhör merkt der Hauptmann, dass Fabrizio etwas verheimlicht. Der Hauptmann glaubt nicht, dass ein Glas Alkohol zu viel ein tödlicher Streit zwischen zwei beste Freunde auslösen kann. Doch er muss seine Version schlussendlich annehmen, da Elisa bezeugt, dass der Tod von Giulio aus Notwehr erfolgte. Als er die Ermittlungen fortsetzen will, erscheint Beauville und befiehlt, die Ermittlungen abzubrechen. Beauville selbst wird sich darum kümmern.

Beim Prozess von Fabrizio wird auch der Hauptmann vom Gericht verhört und zum damaligen Tod des Conte Drago befragt. Der Hauptmann glaubt, dass Fabrizio für den Tod seines bestes Freundes verantwortlich ist und in die Verschwörung involvier ist. Beauville selbst hat die Ermittlungen aufnehmen wollen, weil er Fabrizio verdächtigte dazuzugehören. Doch er musste die Notwehrversion annehmen, weil eine „Elisa Scalzi“ für den Conte bezeugte. Darauf wird Elisa zum Verhör nach Turin gebracht.