FANDOM


Cascate di Monte Gelato
Monte gelato

Name

Cascate di Monte Gelato

Ort

Mazzano Romano (Viterbo)

Die Cascate di Monte Gelato sind Wasserfälle, die sich im Gemeinde gebiet von Mazzano Romano in der Provinz Viterbo befinden, 33 Kilometer nördlich von Rom. Sie gehören Sie gehören zum Naturparks Valle del Treja.

Die nur wenig mehr als zwei Meter hohe Kaska de stellt kein eindrucksvolles Naturschauspiel dar, bietet jedoch einen reizvollen Anblick.

Trotz ihrer bescheidenen Ausmaße haben die Cascate di Monte Gelato besondere Bedeutung erlangt, da sie zu den am häufigsten in Filmen verwendeten Drehorten zählen. Da die markanten Wasserfälle leicht zugänglich und von den Cinecittà-Filmstudios aus mit geringem Zeitaufwand erreichbar waren, wurden sie in den 1950er und 1960er Jahren Schauplatz von Szenen in zahlreichen italienischen Filmen.

In der Serie „Elisa di Rivombrosa” kommen die Wasserfälle in der zweiten Szene vor, als Elisa dort badet und von Fabrizio beobachtet wird.